Eine Kopie des allerersten Auftritts von Batman wurde für 1,5 Millionen US-Dollar versteigert und ist damit das teuerste Comic-Buch mit The Dark Knight, das jemals verkauft wurde. Vor dem Verkauf am Donnerstag lag der höchste Preis, den Detective Comics Nr. 27 von 1939 jemals erzielt hatte, vor zehn Jahren bei einer weiteren Auktion von Heritage Auctions bei 1.075.000 USD.

Die verkaufte Kopie von Detective Nr. 27 war unrestauriert, wurde jedoch von der Certified Guarantee Company in Bezug auf die Qualität mit „gut / sehr gut 7,0“ bewertet und wurde zu einer von nur zwei 7,0-Kopien weltweit. Nur fünf andere unrestaurierte Comics haben in der Geschichte von CGC jemals einen höheren Rang erreicht, was das Thema bereits vor seinem rekordverdächtigen Verkauf besonders bemerkenswert macht.

“Ich bin überhaupt nicht überrascht über das Ergebnis”, sagte Barry Sandoval, Vice President von Heritage Auctions, über den Verkauf. “Immerhin ist dies eines der besten Exemplare, die Sie jemals von einem der wichtigsten jemals veröffentlichten Comics sehen werden.”

Die in Detective Comics Nr. 27 veröffentlichte Geschichte des Künstlers Bob Kane und des Schriftstellers Bill Finger “The Case of the Chemical Syndicate” führte die Welt in The Dark Knight ein.

Der Verkauf von Detective Comics fand während der ersten Sitzung des viertägigen Comics & Comic Art-Events von Heritage Auction statt, das bis zum 22. November andauert und die sogenannte „Alfred Pennyworth Collection“ enthält , eine Batman-zentrierte Sammlung von Randy Lawrence; Sein Batman Nr. 2 aus dem Jahr 1940 wurde in derselben Sitzung für 63.000 US-Dollar verkauft.

Während dies der teuerste Comic war, der jemals von Heritage verkauft wurde, wurde der Rekordhalter für den teuersten Comic aller Zeiten im Jahr 2014 festgelegt, als eine 9,0-Kopie von Action Comics Nr. 1 – der erste Auftritt von Superman – über eBay für 3,2 Millionen US-Dollar verkauft wurde .

 

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here