Black Design Collective – die Koalition, die von der Oscar-Preisträgerin Ruth E. Carter und den Designern Angela Dean, Kevan Hall und TJ Walker gegründet wurde, um die Wirkung der schwarzen Designer hervorzuheben – veranstaltet am 6. Dezember ihr erstes virtuelles Event.

Unter dem Titel “Pull Back The Curtain” wird eine Podiumsdiskussion mit den Designern Walker (Cross Colors) und Kerby Jean-Raymond (Pyer Moss, Reebok) stattfinden, die von Moderator Loren LoRosa moderiert wird. Die Veranstaltung dient als Spendenaktion für den Black Design Collective Scholarship Fund.

„Black Design Collective freut sich, 30 Jahre lang ein intelligentes Gespräch zu führen. Wir werden uns genauer ansehen, wie TJ Walker von Cross Colors 1989 Mode und Kultur veränderte, was die nächste Generation schwarzer Designer inspirierte, darunter Kerby Jean-Raymond, Gründer von Pyer Moss im Jahr 2016 und Global Creative Director für Reebok im Jahr 2020 “, sagte er Halle.

“Pull Back the Curtain” wird auch prominente Gastauftritte und musikalische Darbietungen beinhalten, die noch bekannt gegeben werden. Tickets sind ab sofort erhältlich . Die Veranstaltung wird durch die Unternehmensunterstützung von AT & T ermöglicht.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here